Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Seiten gesamt: 2.432
Verlag: cbj
Erschienen: 11.9.13 - 27.11.17
 
Klappentext von Band 1:
 
LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …
 
 
 
 
5 Sterne
 
Wie soll ich anfangen? Puuhh... Diese Reihe ist einfach unbeschreiblich!
 
Alsooo ich hab die Reihe komplett in diesem Jahr gelesen. Ich bin total begeistert und kann sie echt JEDEM empfehlen. Jeder der die Bücher auch gelesen hat, mag sie. Ich habe noch nie etwas negatives darüber gehört.
Jonathan Strouds Schreibstiel ist total klasse zu lesen. Wir bekommen die Sicht von Lucy aus der Zukunft präsentiert, welche uns von der Vergangenheit erzählt. Es kommen dann also so Sätze vor in denen sie uns als Leser direkt anspricht oder sagt, dass sie das und das zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste. Das hat echt Spaß gemacht und war mal etwas anderes. 
Der gewisse Grusel-Faktor war ebenfalls gegeben. Nicht nur einmal musste ich die Kellertreppe runterrennen weil ich Angst hatte, dass der nächste Geist auf mich wartet wenn ich zu langsam bin!
Jonathan Stroud hatte auch echt immer wieder neue Ideen und wenn man dachte, besser/schlimmer/spannender kann es jetzt nicht mehr werden, hat er es doch geschafft mich komplett vom Hocker zu reißen.

Der einzige Band der Reihe, welcher mich etwas enttäuscht hatte, war Band zwei. Das aber auch nur, weil es ziemlich schleppend angefangen hat und ich mir für den Anfang mehr erhofft hatte. Im ersten Band ging es nämlich direkt von Seite 1 an richtig los. Darauf habe ich im besagten zweiten gewartet. Alle anderen waren super stark und fesselnd.

Also wie ihr merkt ist die Reihe echt zu einer Herzenssache geworden und steht jetzt auch auf der Liste der Bücher die ich noch einmal lesen möchte!

Ich wünsche allen ganz viel Spaß bei der Reihe. <3

Liebe Grüße,
Nora

Kontakt

Kontaktiere mich unter:

info@norasbuecherkiste.de

Follow Me

Copyright © Noras Bücherkiste 2018

Search